background
logotype
moorbaer moorbaer moorbaer moorbaer moorbaer

Schneefeld

Wie Schneeflocken wirken die weissen Büschel der verschiedenen Wollgrasarten. Sie sind zwischen Juni und Juli in Flach- und Hochmooren zu sehen, bevor sie der Wind samt Samen in alle Himmelsrichtungen trägt. Wollgräser sind typische Moorpflanzen. Je nach Art zeigen sie unterschiedliche Moortypen an. Während des breitblättrige Wollgras vor allem in kalkhaltigen Flachmooren gedeiht, zeigt die schmalblättrige Art eher kalkfreien Boden an. Das Scheidige Wollgras wiederum ist eine Pflanze, die Torfmoore besiedelt, also auch Hochmoore. Alle drei Arten können Sie auf dem Moorbäerpfad antreffen.