background
logotype
moorbaer moorbaer moorbaer moorbaer moorbaer

Geschichtsbuch

Wo sich Bäche ihren Weg suchen, graben sie sich in den Boden ein, reisen Ufer auf und legen alte Erdschichten frei. Auf diese Art schafft auch die Grosse Schliere immer wieder neue lebendige Geschichtsbücher. Ein paar geschichtliche Meilensteine sind an meterdicken Torfwänden markiert. eine Auswahl davon ist hier aufgelistet.

 

-Vor 10'000 Jahren starben in Europa die Höhlenbären aus.

-Vor 5000 Jahren zogen Steinzeitmenschen durch Obwalden.

-Vor 2500 Jahren (500 v. Chr.) besiedelten die Kelten das Kantonsgebiet.

-1315 fand die Schlacht am Morgarten statt.

-1642 wurde die Heilquelle im Schwendi Kaltbad gefasst.

-1753 wurde in Obwalden das letzte Mal ein Bär gerichtet.

-1987 entschieden sich die SchweizerInnen in einer Abstimmung für den Schutz der Moore und Moorlandschaften.

-2005 tauchten auf dem Glaubenberg die ersten Boorbäeren auf.