background
logotype
moorbaer moorbaer moorbaer moorbaer moorbaer

Die Moorlandschaft Glaubenberg

Landschaften, die überdurchschnittlich stark durch Moorbiotope geprägt sind, werden Moorlandschaften genannt. Besonders grosse und einzigartige erhalten das Prädikat «national bedeutend». Die Moorlandschaft Glaubenberg dehnt sich zwischen der Pilatuskette im Norden und dem Glaubenbielenpass im Süden aus und ist mit rund 125 km2 die grösste Moorlandschaft der Schweiz.

Die Moorlandschaft Glaubenberg ist eine typische Flysch-Moorlandschaft mit hohen Anteilen an Wald, Alpweiden und ausgeprägten, nicht nutzbaren Gebieten (Gräben, Rutschungen). Die Moorlandschaft erhält ihre Schönheit durch das vielfältige Mosaik aus Flach- und Hochmooren, Wald, Gehölzen und Zwergstrauchbeständen.